Haitian International erzielt 2021 einen Umsatz von 16.018,3 Mio. RMB +++ Steigerung um 35,7 % gegenüber 2020 +++ Gesamtabsatz von mehr als 56.000 Maschinen +++ ESG-Bericht wird 2022 veröffentlicht

 

22. März 2022 – Hongkong. Haitian International Holdings Limited (“Haitian International”, zusammen mit Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen als die “Gruppe” bezeichnet; Aktiencode: 1882), einer der weltweit größten Hersteller von Kunststoff-Spritzgießmaschinen, gibt seine Jahresergebnisse für 2021 (1. Januar bis 31. Dezember 2021) bekannt.

 

Weltwirtschaft und Geschäftsverlauf

Aufgrund einer höheren COVID-19-Impfquote, einer Lockerung der Geld- und Fiskalpolitik und einer steigenden Nachfrage in verschiedenen Branchen entwickelte sich die Weltwirtschaft im Jahr 2021 insgesamt positiv. Gleichzeitig haben gestiegene Logistikkosten, Inflation, Versorgungsengpässe und Energiekrisen die globale wirtschaftliche Erholung immer noch gebremst. Chinas Binnenwirtschaft, die von seiner starken verarbeitenden Industrie und einer lockeren Investitions- und Exportpolitik profitiert, blieb insgesamt stabil.

Für Haitian International trugen die starke Nachfrage von in- und ausländischen nachgelagerten Industrien im ersten Halbjahr 2021 und die allgemeine Stabilität im zweiten Halbjahr 2021 zu den bemerkenswerten Ergebnissen im Gesamtjahr 2021 bei. Der Umsatz der Gruppe belief sich auf 16.018,3 Millionen RMB, was einem Anstieg von 35,7 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Insgesamt wurden über 56.000 Maschinen verkauft, was nicht nur einen historischen Rekord darstellt, sondern auch die große Akzeptanz der Produkte der Gruppe auf dem Markt unterstreicht.

Die Inlandsverkäufe beliefen sich auf 11.088,2 Millionen RMB, was einem Anstieg von 33,9 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Die jährlichen Exporte von Haitian überstiegen zum ersten Mal die Marke von 10.000 Einheiten, wobei der Gesamtumsatz in Übersee 4.930,1 Millionen RMB erreichte. Dies entspricht einem deutlichen Anstieg von 40,1 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und bedeutet eine weitere Erhöhung des Marktanteils in Übersee. So verzeichnete das Unternehmen einen bemerkenswerten Anstieg der Verkäufe in wichtigen Überseemärkten wie Nordamerika und Südostasien sowie einen stetigen Anstieg der Verkäufe in Regionen wie Europa und Südamerika.

Dank der anwendungsorientierten Produktentwicklungen und der allgemein wachsenden Nachfrage im Jahr 2021 stieg der Umsatz der Haitian Mars Serie – dem Bestseller der Gruppe – weiterhin stetig an und erreichte im Jahresverlauf 10.944 Millionen RMB, was einem Plus von 33,2 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Infolge der Erholung der High-End-Industrien und des Automobilsektors sowohl in China als auch in Übersee, erreichten die Verkäufe der elektrischen Zhafir Serien und der Haitian Jupiter Series mit Zweiplattentechnologie ein Allzeithoch. Sie stiegen im Vergleich zum Vorjahr deutlich um 44,3 % auf 2.077,5 Millionen RMB bzw. um 54,8 % auf 2.017,3 Millionen RMB.

Ausblick und Zukunftsstrategie

Haitian International hat seither eine globale strategische Ausrichtung betont. In China wird das Unternehmen seine Unternehmens- und Marktentwicklung in Zukunft mit zwei Hauptsitzen vorantreiben, in Ningbo sowie in Shunde, Südchina. Der Standort Shunde befindet sich planmäßig in der ersten Phase und wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2022 mit der Testproduktion beginnen.

Gleichzeitig wird Haitian International seine globale Präsenz weiter ausbauen. Im Hinblick auf die prognostizierten Logistikkosten wird die Gruppe die Entwicklung regionaler Hauptsitze in Übersee fortsetzen und die Montage- und handelsorientierten Standorte in Übersee zu integrierten regionalen Zentren ausbauen, die Forschung und Entwicklung, Fertigung, Montage, Anwendung, Vertrieb und Service kombinieren, um die Produktion weltweit zu regionalisieren.

Parallel dazu wird das Unternehmen die Forschung und Entwicklung anwendungsorientierter Lösungen für verschiedene Branchen weiter ausbauen, um die Wettbewerbsfähigkeit seiner Produkte zu verbessern. Die weitere Umsetzung der Digitalisierung zielt darauf ab, Qualität und Effizienz zu steigern, Kosten zu optimieren und Prozesssynergien innerhalb der Haitian Group zu schaffen. Herr Zhang Bin, Executive Director von Haitian International: “Wir werden die standardisierte Produktion von Komponenten fördern und gleichzeitig die Bedürfnisse jedes Marktsegments und jedes einzelnen Kunden erfüllen, basierend auf unserer Produktstrategie „Technologie auf den Punkt”. Haitian International wird weiterhin mit Qualität und komfortablen Dienstleistungen einen Mehrwert für seine Kunden schaffen und Hand in Hand mit Kunden, Mitarbeitern, Partnern und Investoren wachsen.”

Umwelt, Soziales, Governance

Haitian International hat seine soziale Verantwortung stets sehr ernst genommen. Im Interesse einer nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens, der Branche und unseres Planeten wird Haitian International die Erforschung und Umsetzung sauberer, umweltfreundlicher Technologien forcieren, spezielle Maschinen für die Verarbeitung biologisch abbaubarer Materialien einführen und die Entwicklung der nächsten Generation von Maschinen beschleunigen, die noch energieeffizienter sein werden.

In diesem Jahr wird Haitian International einen Umwelt-, Sozial- und Governance-Bericht (ESG) veröffentlichen, in dem die Meilensteine der letzten Jahre und die zukünftigen Ziele des Unternehmens dargelegt werden.